Dipl.-Ing. Achim Sökefeld, Architekt

Erkrather Straße Düsseldorf, Teilumbau, Städtebauliche Ergänzung

Die ca. 10.000 qm große Industrieimmobilie wurde ursprünglich als Werkstatt zur Reparatur von Postkraftwagen genutzt. Im Jahr 2002 haben wir für das DRK Düsseldorf die baurechtlichen
Vorraussetzungen für eine Umnutzung als Einsatzzentrale mit umfangreicher Altlastsanierung
herbeigeführt.

Aufgrund einer Straßenplanung der Automeile Höherweg sollte ein Rückbau von 2.500 qm Gebäudefläche durchgeführt werden. Erst auf Grundlage unseres Entwurfes für den neuen Geländeabschluss und die Gestaltung der Giebelfassaden kam es zu einer Nachbareinigung.

Der verbleibende, ca. 7.500 qm große Gebäudekomplex wurde von uns aufgenommen und die
Zeichnungen mit Autocad digitalisiert.

Nach wie vor werden Teilbereiche der Erkrather Straße nach unserem Masterplan umgesetzt, den wir im Jahr 2003 entwickelt haben. Hierzu gehören unter anderem ein 600 qm großes Schulungszentrum und eine Rettungswache.