Dipl.-Ing. Achim Sökefeld, Architekt

Umnutzung Wiernsheim, Industriehallen und Büros

Die ursprünglich von der Firma Halfen genutzte, ca. 10.000 qm große Immobilie im Stuttgarter Raum war nach Auszug der Fa. Halfen fast vollständig leerstehend und zur Problemimmobilie geworden, da keine Genehmigungen vorlagen. Aufgrund dessen sollte umfangreich rückgebaut werden, um kleinere vermarktbare und genehmigungsfähige Segmente zu entwickeln.

Der Gebäudekomplex wurde von uns aufgenommen. Aufgrund unserer Analyse haben wir in Zusammenarbeit mit dem Brandschutzgutachter Gallhoff von Kersting + Gallhoff ein Konzept erstellt, bei dem die Bestandsimmobilie in vier Teilbereichen ohne Abbruch und mit geringen finanziellen Aufwand, genehmigungsfähig wurde und neuen Nutzungen zugeführt werden konnte.

Das Objekt wurde anschließend erfolgreich vermarktet.