Dipl.-Ing. Achim Sökefeld, Architekt

Neubau Kindergarten und Wohnungen Flurstraße

Das ehemalige, denkmalgeschützte Kloster mit einer angeschlossenen Kirche in der Flurstraße hatte seit Jahrzehnten einen angeschlossenen Kindergarten. Der Kindergarten wurde im Krieg zerbombt, in den 50-ziger Jahren wiederaufgebaut und ist sanierungsbedürftig. Zur Zeit wird das Gebäude anders genutzt. Der Kindergarten ist in ein Provisorium im Kloster eingezogen.

Wir planen einen modernen Neubau für einen 5- Gruppen Kindergarten.

Über dem Kindergarten sollen 4 Wohnungen von 47 qm bis 157 qm Grundfläche entstehen, die nach Süd-West ausgerichtet sind und bis zu 75 qm große Terrassen haben.

Unter dem Hof soll eine Triefgarage mit 42 Stellplätzen gebaut werden, die mit dem Aufzug erreichbar sind.

In einem späteren Bauabschnitt soll das ehem. Kloster und die ehem. Kirche umgebaut werden. Die zentral gelegene Tiefgarage wird mit Aufzügen aus allen Gebäudeteilen, auch aus dem ehemaligen Kloster, erreichbar sein.

Die Umsetzung werden Kollegen durchführen.